Bitcoin System zahlt zweiwöchentlich Belohnungen

Schließlich wurde die Bitcoin System-App vor kurzem in den Vereinigten Staaten eingeführt, mit Ausnahme von New York und Washington. Obwohl die App derzeit keine Debit- oder Kreditkartenzahlungen zulässt, ermöglicht sie sowohl den Sofortkauf-Handel als auch den traditionellen Handel mit anderen Zahlungsmethoden.

Erweiterte Anlageoptionen
Anspruchsvollere Anleger werden sich über einige der zusätzlichen Angebote von Bitcoin System freuen.

Zusätzlich zu den Münzen, die für jedermann verfügbar sind, bietet Bitcoin System vermögenden Anlegern in den USA Zugang zum Margin-Handel, einer risikoreichen Form des Investierens, die es Ihnen ermöglicht, Geld zu leihen, um Käufe zu finanzieren, indem Sie Ihre bestehenden Investitionen als Sicherheiten verwenden. Mit Margin können Sie exponentiell höhere Gewinne erzielen, sind aber auch anfällig für Nachschussforderungen, die zu massiven Verlusten führen können, wenn die Kurse unerwartet fallen. Der Handel mit Nachschusszahlungen ist derzeit auf den in den USA verfügbaren Plattformen weniger verbreitet, da die Bundesregierung noch ausarbeitet, wie sie Kryptowährungen behandeln wird.

Der Marginhandel ist mit einigen zusätzlichen Kosten verbunden. Bitcoin System-Kunden müssen mit Eröffnungsgebühren und Rollover-Margin-Gebühren rechnen. Die Eröffnungsgebühren werden erhoben, wenn Sie zum ersten Mal eine Position eröffnen (d.h. einen Kredit bei Bitcoin System aufnehmen) und etwas kaufen. Die Eröffnungsgebühren von Bitcoin System liegen zwischen 0,01% und 0,02%, abhängig von der Basiswährung.

In der Zwischenzeit werden Rollover-Margin-Gebühren für die Aufrechterhaltung Ihrer Position erhoben, die vier Stunden nach Eröffnung Ihrer Position beginnen. Danach werden sie alle vier Stunden erneut erhoben. Diese Gebühren liegen ebenfalls zwischen 0,01 % und 0,02 %, abhängig von der Basiswährung.

Zusätzlich zum Margin-Handel können Sie ausgewählte Münzen bei Bitcoin System setzen. Das bedeutet, dass Sie zustimmen, Ihre Kryptowährung an der Börse zu sperren, um Belohnungen zu erhalten, wenn Bitcoin System diese Münzen verwendet, um Transaktionen für Proof-of-Stake-Währungen zu verifizieren. Bitcoin System zahlt zweiwöchentlich Belohnungen für den Einsatz von Coins aus, die sich nach der Menge der eingesetzten Coins richten.

Bitcoin System-Gebühren

Wie viele Kryptobörsen verwendet Bitcoin System in erster Linie ein Gebührenmodell für Anbieter und Nachfrager. Im Wesentlichen bedeutet dies, dass Sie einen niedrigeren Gebührensatz erhalten, wenn Sie dem Markt Liquidität hinzufügen, anstatt sie wegzunehmen.

Maker-Gebühren fallen an, wenn ein Anleger einen Handelsauftrag erteilt, der nicht sofort mit einem bereits vorhandenen Auftrag abgeglichen wird. Dies wird als „Maker“ bezeichnet, weil er eine Nachfrage nach mehr Kryptowährung erzeugt.

Taker“-Gebühren werden erhoben, wenn der Auftrag des Anlegers mit einem bereits bestehenden Auftrag zusammengeführt wird. Dadurch wird die Liquidität verringert, weil ein bereits vorhandener Coin vom Markt genommen wird, weshalb man von einer „Taker“-Gebühr spricht.

So verbinden Sie den tragbaren iPhone-Hotspot über USB mit einem Windows 10-PC

Wussten Sie, dass Sie Ihr iPhone als mobilen Wi-Fi-Hotspot verwenden können, um anderen PC-Systemen und mobilen Geräten eine Internetverbindung über Mobilfunkdaten zu ermöglichen? Wenn Sie ein iPhone und einen Windows 10 PC haben, dann werden Sie in diesem Artikel sehen, wie Sie iPhone Portable Hotspot mit Windows 10 PC über USB-Kabel verbinden können. Weitere Details finden Sie unten!

Natürlich gibt es auch eine Schnelleinrichtungsoption, mit der Sie direkt über das Einstellungsmenü eine Verbindung zu einem Wi-Fi-Hotspot herstellen können. Aber durch die Verwendung einer USB-Verbindung können Sie tatsächlich einige zusätzliche Vorteile nutzen.

Wenn Sie ein USB-Kabel verwenden, um den tragbaren iPhone-Hotspot mit einem Windows 10-PC zu verbinden, werden Sie feststellen, dass Ihr iPhone ständig aufgeladen wird. Das bedeutet, dass Sie sich keine Sorgen um die Akkulaufzeit Ihres iPhones machen müssen, während Sie über den Hotspot im Internet surfen.

Abgesehen davon, würden Sie auch bemerken, dass, wenn Sie USB-Kabel verwenden, werden Sie ununterbrochene Internet-Geschwindigkeit mit guter Leistung erhalten. Es gibt keine Verbindungsprobleme oder ähnliches, Sie können problemlos über die USB-Kabelverbindung und den Hotspot im Internet surfen.

Bevor wir zum Haupttutorial übergehen, sollten wir zunächst die Voraussetzungen besprechen.

Vorraussetzungen:
Ein iPhone
Ein Windows 10-PC
Ein kompatibles USB-Kabel
Stromquelle

Diese Dinge sind erforderlich, um einen Hotspot mit einem USB-Kabel vom iPhone auf einem Windows 10 PC einzurichten. Die folgende Anleitung ist für diejenigen gedacht, die nicht wissen, wie man mit einem USB-Kabel einen Hotspot einrichtet. Lassen Sie uns jetzt mit dem Tutorial fortfahren!

Wie verbindet man den tragbaren iPhone-Hotspot mit Windows 10 PC über USB?

Einige Anbieter erlauben ihren Nutzern nicht, ihre Internetverbindung oder Daten als Wi-Fi-Hotspot zu nutzen. Aus diesem Grund müssen Sie sich zunächst mit dem Kundenbetreuer in Verbindung setzen, um sich über den Datentarif zu informieren und zu erfahren, ob Sie ihn als Hotspot nutzen können oder nicht. Wenn Sie die Daten Ihres iPhones nicht als Hotspot nutzen können, können Sie es auch nicht verwenden.

Die Verwendung eines Hotspots über USB bietet eine hohe Internetgeschwindigkeit, insbesondere wenn Ihr Gerät 4G LTE unterstützt. Sie können Ihren Windows 10 Laptop oder PC überall anschließen und mit den Daten Ihres iPhones im Internet surfen.

Im Gegensatz zur iPhone-Nutzung ist der Datenverbrauch von Computer und Laptop höher. Stellen Sie sicher, dass Sie einen guten Internetplan auf Ihrem Gerät aktiviert haben. Sie müssen die Datennutzung eines Windows 10-PCs im Auge behalten, während er über einen Wi-Fi-Hotspot mit dem Internet verbunden ist.

Wir empfehlen Ihnen, den Hotspot nur dann zu nutzen, wenn Sie ihn tatsächlich brauchen. Wenn Sie aus der Ferne arbeiten, wird dies ein Lebensretter für Sie sein. Aber wie oben erwähnt, müssen Sie auf die Daten achten, die der Computer vom Anbieter Ihres iPhones verbraucht.

Schritt 1:

Als Erstes müssen Sie das Menü „Apps“ aufrufen und die App „Einstellungen“ auf Ihrem iPhone starten.

Schritt 2:

Scrollen Sie nun nach unten und Sie werden die Option Persönlicher Hotspot sehen. Gehen Sie zu dieser Option und aktivieren Sie dort Wi-Fi Hotspot.

In diesem Abschnitt können Sie den Namen Ihrer Verbindung ändern oder ein eigenes Passwort einrichten, um sie vor anderen Benutzern oder autorisiertem Zugriff zu schützen. Tippen Sie einfach auf die Schaltfläche „Umschalten“, um den persönlichen Hotspot auf Ihrem iPhone zu aktivieren.

Schritt 3:

Vergewissern Sie sich bei der Aktivierung des Wi-Fi-Hotspots, dass Sie die Wi-Fi-Option auf Ihrem iPhone ausgeschaltet haben. Falls nicht, tun Sie dies jetzt und Sie können die Option „Persönlicher Hotspot“ aktivieren.

Schritt 4:

Schließen Sie nun Ihr iPhone mit einem Ladekabel oder einem USB/Lightning-Kabel an den Windows 10 PC an. Wenn Sie Ihr Gerät zum ersten Mal mit dem Windows 10 PC verbinden, werden Sie aufgefordert, diesem Computer zu vertrauen. Wählen Sie die Option Vertrauen, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Schritt 5:

Nehmen Sie Ihr iPhone und gehen Sie zum Menü Einstellungen und wählen Sie erneut die Option Persönlicher Hotspot.

Hinweis: Wenn Sie die Option Persönlicher Hotspot auf Ihrem iPhone nicht aktivieren dürfen, stellen Sie sicher, dass Sie die mobilen Daten auf Ihrem Gerät einschalten.

Schritt 6:

Sobald Sie den Persönlichen Hotspot aktiviert haben, sollte Ihr Windows 10 PC mit dem Hotspot-Netzwerk verbunden sein.

So können Sie das iPhone Portable Hotspot mit dem Windows 10 PC verbinden. Wenn die Verbindung nicht zustande kommt, können Sie auf einem Windows-PC zu den Einstellungen und dann zur Option Netzwerk und Internet gehen. Sie sollten den Namen Ihrer Wi-Fi-Verbindung sehen, d.h. den persönlichen Hotspot Ihres iPhones. Von hier aus können Sie das Wi-Fi-Netzwerk manuell auswählen und mit dem Surfen im Internet beginnen.

Es gibt drei verschiedene Möglichkeiten, wie Sie das Internet Ihres iPhones auf einem anderen Gerät oder PC-System mit der Personal Hotspot-Funktion nutzen können. Sie können das Internet Ihres iPhones über eine Wi-Fi-Verbindung, über eine Bluetooth-Verbindung und über ein USB-Kabel nutzen. Bei der obigen Methode geht es um die Nutzung des Internets Ihres iPhone über USB.

Wenn Sie die Hotspot-Verbindung Ihres iPhones über das Wi-Fi-Netzwerk nutzen möchten, gehen Sie einfach in das Menü Einstellungen und aktivieren Sie die Option Persönlicher Hotspot. Im Verbindungsfenster sehen Sie den Namen Ihres iPhones, den Sie nur noch auswählen müssen, damit Ihr Windows-PC mit dem Internet verbunden wird.

Wenn Sie Hotspot über eine Bluetooth-Verbindung nutzen möchten, müssen Sie Ihr iPhone zunächst mit einem Windows 10 PC koppeln. Aktivieren Sie die Bluetooth-Optionen und verbinden Sie Ihr iPhone manuell mit dem Windows 10 PC. Ihr Computer zeigt einen Code an, den Sie auf dem Bildschirm des iPhones eingeben müssen, um eine erfolgreiche Verbindung herzustellen.

Sobald Ihr Gerät mit dem Windows 10 PC verbunden ist, wird Ihr System automatisch mit dem Internetnetzwerk, d.h. dem persönlichen Hotspot des iPhone, verbunden.

Letzte Worte:

Wir haben alle funktionierenden Methoden erklärt, um den tragbaren Hotspot Ihres iPhones mit Windows 10 PC zu verwenden. Die meisten Menschen verbinden ihr PC-System mit der ersten Option, d.h. über das Wi-Fi-Netzwerk. Aber die Verwendung einer USB-Verbindung ist vorteilhafter und hat einige zusätzliche Vorteile. Sie können jede dieser Methoden verwenden, die Ihren Bedürfnissen entspricht.

So ändern oder entfernen Sie die SIM-PIN auf Ihrem iPhone oder iPad

Für SIM-Karten ist in der Regel eine PIN (Personal Identification Number) erforderlich, um sie zu entsperren und eine Verbindung zu den Mobilfunkbetreibern herzustellen, damit Sie telefonieren und das Internet nutzen können. SIM-PINs sind eine Sicherheitsfunktion, die Unbefugte davon abhält, Ihre SIM-Karte zu benutzen, z. B. wenn Ihr Telefon gestohlen wird oder verloren geht.

Manche Menschen möchten diese Funktion jedoch nicht aktivieren, während andere die von ihrem Mobilfunkanbieter zugewiesene Standard-PIN ändern und ihre eigene festlegen möchten. Wenn Sie ein iPhone oder ein iPad besitzen und die SIM-PIN dafür ändern oder entfernen möchten, lesen Sie diese Anleitung und erfahren Sie, wie das geht:

So ändern Sie die SIM-PIN auf Ihrem iPhone oder iPad

Entriegeln Sie Ihr iPhone oder iPad und öffnen Sie die Einstellungen.

Die iPhone-Einstellungen
Tippen Sie auf dem Bildschirm „Einstellungen“ auf „Mobilfunk“.

Die Mobilfunkeinstellungen des iPhone
Tippen Sie anschließend auf SIM PIN.

Die SIM-PIN-Optionen auf dem iPhone
Wenn sie auf Ihrem iPhone oder iPad nicht aktiviert war, sollten Sie jetzt sehen, dass der Schalter SIM PIN auf Aus steht. Um sie jedoch ändern zu können, muss die SIM-PIN aktiviert sein. Wenn sie also noch nicht eingeschaltet ist, tippen Sie auf sie, um sie zu aktivieren.

Der SIM-PIN-Schalter auf einem iPhone
Tippen Sie anschließend auf „PIN ändern“.

Die Einstellung „PIN ändern“ auf einem iPhone
Ihr iPhone oder iPad fragt Sie nach der aktuellen PIN. Geben Sie sie ein und tippen Sie auf „Fertig“.

HINWEIS: Wenn Sie die SIM-PIN nicht kennen, sollten Sie die von Ihrem Mobilfunkanbieter verwendete Standard-SIM-PIN ausprobieren. Wenn dies nicht funktioniert, sollten Sie Ihre SIM-Dokumentation überprüfen, falls Sie diese noch haben, oder Ihren Mobilfunkanbieter um Unterstützung bitten. Wenn Sie dreimal die falsche PIN eingeben, wird die SIM-Karte gesperrt, und Sie können nicht mehr mit Ihrem iPhone/iPad telefonieren oder das Internet nutzen.

Eingeben der aktuellen PIN für die SIM-Karte auf einem iPhone

Geben Sie die neue PIN ein, die Sie für Ihre SIM-Karte verwenden möchten.

Eingeben einer neuen SIM-PIN auf einem iPhone

iOS fordert Sie auf, die SIM-PIN zu bestätigen, indem Sie sie ein zweites Mal eingeben. Tun Sie dies und tippen Sie auf „Fertig“.

Bestätigen einer neuen SIM-PIN auf einem iPhone

Von nun an entsperrt Ihr iPhone oder iPad die SIM-Karte beim Hochfahren nur, wenn Sie die neue PIN eingeben, die Sie eingerichtet haben.

So entfernen Sie die SIM-PIN auf Ihrem iPhone oder iPad

Es ist nicht möglich, die SIM-PIN vollständig zu entfernen. Sie können sie jedoch deaktivieren, damit Sie nicht bei jedem Start Ihres iPhone oder iPad zur Eingabe der SIM-PIN aufgefordert werden. Gehen Sie dazu zu Einstellungen -> Mobilfunknetz -> SIM-PIN und deaktivieren Sie den SIM-PIN-Schalter.

Deaktivieren der SIM-PIN auf einem iPhone

Anschließend werden Sie von Ihrem iPhone oder iPad aufgefordert, die aktuelle PIN einzugeben, um die SIM-Karte zu entsperren. Wenn Sie fertig sind, drücken Sie auf „Fertig“.

Eingeben der SIM-PIN zum Entsperren der SIM-Karte bei einem iPhone

Das war’s schon! Von nun an werden Sie beim Starten Ihres iPhones oder iPads nicht mehr nach der SIM-PIN gefragt.

Verwenden Sie eine SIM-PIN auf Ihrem iPhone oder iPad?

Die SIM-PIN kann eine gute Sicherheitsmaßnahme sein, wenn Sie Ihre SIM-Karte vor unbefugtem Zugriff schützen möchten. Das gilt jedoch nur, wenn Sie eine eigene PIN festlegen, die sich von der Standard-PIN Ihres Mobilfunkanbieters unterscheidet. Auch wenn es nicht empfohlen wird, ziehen es manche Leute vor, diese Funktion überhaupt nicht zu aktivieren. Verwenden Sie eine benutzerdefinierte SIM-PIN auf Ihrem iPhone/iPad?

Misterios de blockchain: las mayores rarezas de las tarifas de transacciones cripto

Eche un vistazo a algunas transacciones criptográficas que vinieron con tarifas innecesariamente altas.

Los usuarios pueden enviar criptomonedas prácticamente a cualquier lugar del mundo a través de las cadenas de bloques en las que se basan. Sin embargo, al enviar criptoactivos, se incurre en tarifas. Las transacciones pueden demorar más para ciertos activos, dependiendo de sus cadenas de bloques relacionadas. Ciertas plataformas y billeteras criptográficas brindan a los usuarios la opción de elegir una tarifa de transacción. Las tarifas más altas generalmente dan como resultado transacciones más rápidas.

Sin embargo, a lo largo de los años, algunos titulares de activos han puesto sus monedas o valores simbólicos en los campos incorrectos, lo que ha resultado en pagos de tarifas exorbitantes, aunque accidentales. Por ejemplo, un titular podría tener la intención de enviar 12 Bitcoin ( BTC ) a una tarifa de 0.01 BTC, aunque podría poner accidentalmente 12 BTC en la casilla de tarifas, gastando 12 BTC en tarifas mientras envía solo 0.01 BTC al destino previsto.

Se han producido varios contratiempos de tarifas relacionados con Ether ( ETH ) y Bitcoin. Aquí hay algunas historias dolorosas de tarifas.

Suficiente Ether para pagar $ 1,000 por día durante un año

En febrero de 2019, un participante de la industria pagó por error una gran suma de 2730 ETH por tarifas como parte de tres transacciones basadas en Ethereum. El remitente pagó tarifas de 420, 210 y 2,100 ETH en la tríada de transacciones. Según los precios de ETH en el momento del informe en marzo de 2019, los costos de transacción totalizaron aproximadamente $ 365,800.

Afortunadamente, este remitente recibió un acto de buena voluntad de SparkPool, el grupo de minería en el otro extremo de la transacción. „Gracias SparkPool y sus mineros por ayudarnos a recuperar nuestra pérdida“, señaló el transactor accidental de ETH como parte de un mensaje de blockchain. „Estamos dispuestos a compartir la mitad de 2100 ETH con los mineros para agradecer la integridad de los mineros“, agregó el operador.

Ether ahora está valorado en $ 1,850 por moneda en el momento de la publicación, lo que hace que este evento valga un poco más de $ 5 millones en total.

Una saga de tarifas que involucra a millones

En el verano de 2020, surgieron tres transacciones de Ethereum , que incurrieron en más de $ 5 millones en tarifas combinadas totales, según los precios de ETH en ese momento. Alguien envió 0.55 ETH, valorado en casi $ 134 en total en ese entonces , en una transacción el 10 de junio de 2020, gastando la friolera de $ 2.6 millones en ETH en gas, un término de la industria para los fondos pagados por transacciones en la red de Ethereum.

Después del evento de la tarifa multimillonaria, surgieron dos transacciones más importantes. Uno vio otros $ 2.6 millones pagados para enviar 350 ETH. El otro transfirió 3,221 ETH, lo que equivale a casi la misma cantidad de gas: 2,310 ETH para ser exactos. Los tres movimientos ocurrieron entre el 10 y el 11 de junio de 2020.

Sin embargo, esta saga puede no haber sido la suma de algunos errores. Los informes posteriores revelaron que la tercera transacción, la que costó 2,310 ETH para mover 3,221 ETH, fue el resultado de un „ataque malicioso“ que involucró la billetera de una víctima.

El par de transferencias de gas multimillonarias permanecen sin una explicación concluyente, aunque las teorías han incluido un simple error del usuario, esfuerzos de chantaje relacionados con piratas informáticos y un supuesto esquema Ponzi que pierde dinero. Sin embargo, en el mercado actual, las tres transacciones valen más de $ 43,6 millones.

Le premier chèque de relance américain vaut maintenant

Le premier chèque de relance américain vaut maintenant près de 9 000 dollars s’il est investi dans Bitcoin

Si les citoyens américains avaient utilisé leurs chèques de relance de 1 200 $ pour acheter la CTB en avril 2020, ils auraient obtenu un rendement de plus de 620 %.

Un investissement en bitcoin de 1 200 dollars suite aux premiers chèques de relance envoyés par le Crypto Cash gouvernement américain en avril 2020 aurait explosé de plus de 600 % jusqu’à aujourd’hui, pour atteindre plus de 8 500 dollars.

Bien qu’il s’agisse d’une croissance spectaculaire en moins d’un an, le même investissement dans Ether aurait présenté un retour sur investissement encore meilleur, de plus de 1 000 %.

Option 1) Stimulation de la CTB

Le gouvernement américain a pris une mesure drastique l’année dernière pour envoyer des plans de relance à ses citoyens suite à la pandémie COVID-19, qui a causé de nombreuses perturbations dans la vie des gens, des entreprises et des finances personnelles.

Suite à l’accord initial signé par le président de l’époque, Donald Trump, la Réserve fédérale a envoyé des chèques d’une valeur de 1 200 dollars à chaque adulte gagnant moins de 75 000 dollars par an. Les premiers cas de personnes recevant leur argent ont été signalés à la mi-avril 2020.

Bien que la plupart des rapports affirment que les Américains ont utilisé l’argent pour des nécessités telles que le loyer ou la nourriture, il est impératif de suivre ce qui aurait pu se passer si ces fonds avaient été alloués de manière plus risquée. Peut-être, investi dans une option moins traditionnelle comme le bitcoin.

  • La communauté des cryptophiles a vu la naissance d’un profil Twitter qui suit cet investissement hypothétique dans la CTB.
  • Le prix de l’actif s’est échangé entre 6 600 et 6 800 dollars lorsque les premiers chèques ont été envoyés par la poste. Par conséquent, un achat de 1 200 $ aurait donné à l’investisseur un peu plus de 0,18 bitcoin.

Au moment d’écrire ces lignes, la CTB se situe autour de 49 000 dollars. Cela signifie que les 0,18 bitcoins valent aujourd’hui beaucoup plus qu’il y a dix mois, soit environ 8 640 dollars. Ce montant considérable représente un retour sur investissement de 620 % depuis avril dernier.

Option 2) Stimuler l’EPF

Si les chances que les citoyens investissent leurs fonds de relance dans le bitcoin semblent quelque peu minces, les hypothèses selon lesquelles ils pourraient être alloués à l’ETH sont terriblement minces. Néanmoins, il est toujours intriguant de voir comment un investissement aussi hypothétique aurait pu être réalisé.

Et les résultats indiquent que l’investisseur aurait été encore plus prospère s’il avait acheté l’ETH à la mi-avril et l’avait conservé jusqu’à aujourd’hui. Le 15 avril 2020, la deuxième plus grande monnaie cryptographique s’échangeait entre 155 et 161 dollars. Même si l’on considère le prix plus élevé, 1 200 dollars auraient quand même acheté environ 7,5 ETH.

Depuis, l’éthereum a explosé à de nouveaux sommets et se situe actuellement à 1 800 dollars. Le prix des 7,5 Éthers serait donc de 13 500 dollars, soit un retour sur investissement sur dix mois d’un énorme 1 025 %.

1.9 trillion dollars to boost the US economy… and cryptomoney?

Yes, I agree to receive emails according to your privacy policy.
A big boost! – President Biden plans to sign a series of executive orders on his first day in the White House. At the same time, President-elect Biden has already begun to draw up his emergency stimulus plan. However, it seems that the plan cannot be adopted as it stands, due to a too small majority in the Senate.

An ambitious recovery plan…
Joe Biden announced a major federal stimulus package last week. The plan is divided into two sets of measures: those to help individuals and those for local communities. What we’re interested Crypto Investor in are measures that benefit individuals. Indeed, individuals are likely to invest in cryptos to take advantage of the bullrun and protect themselves against the falling dollar.

The recovery plan contains 4 key measures concerning individuals:

a stimulus cheque of up to $1,400 per person ($465 billion);
an extension of unemployment benefits by $400 per week ($350 billion) ;
various policy changes, including an increase in the minimum wage from $7.5 to $15 per hour ($250 billion) ;
an extension of the tax credit related to the number of children ($120 billion).
With nearly $2 billion for the US economy, this stimulus package is twice as much as the one signed by Barack Obama when he took office.

This stimulus plan was awaited by the markets, which had already reflected it in the performance of the dollar on the Dollar Index. Bitcoin’s lack of reaction to this announcement of a massive printing of greenback confirms the negative correlation between the dollar and Bitcoin. When one appreciates, it is highly likely that the other will depreciate.

… limited by a small majority
This recovery plan contains ambitious but necessary measures. Indeed, the minimum wage, which has not changed for more than 10 years in the United States, and the lack of social security coverage are gradually sinking the middle class into precariousness as a result of the record unemployment rate.

However, the majority in Congress will not be sufficient to pass these measures. The seriousness of the stimulus package requires a qualified majority in the Senate to pass the law, i.e. more than 60 votes out of 100 members of the Senate. Consequently, the overall amount of the package is expected to be reduced in the negotiations.

Political observers are sceptical about Biden’s ability to garner the remaining 10 votes if he does not review his copy. In fact, a $1 trillion stimulus package has already been passed in December, and measures such as raising the minimum wage are highly controversial.

Los fundamentos del Bitcoin y el Etéreo se mantienen fuertes a pesar de la caída de los precios

Los fundamentos de Bitcoin y Ethereum parecen fuertes a pesar de las recientes caídas de precios.

La tasa de hash de ambas redes acaba de establecer nuevos máximos históricos.

El número de direcciones activas y las que tienen más de 1.000 BTC también está creciendo.

¿Quieres saber más? Únete a nuestro Grupo de Telegramas y recibe señales comerciales, un curso de comercio libre y comunicación diaria con los fanáticos de la criptografía!

El Proyecto Fideicomiso es un consorcio internacional de organizaciones de noticias que construye estándares de transparencia.

Bitcoin y Ethereum parecen fundamentalmente fuertes a pesar de las recientes caídas de precios. Ambas redes acaban de alcanzar las tasas de hash más altas de todos los tiempos y parecen estar viendo un aumento en su uso.

Los máximos de las tasas de hash se producen cuando los precios de BTC y ETH bajan, perdiendo algunas de las ganancias obtenidas hasta ahora en 2021. Evidentemente, la volatilidad de los precios no ha desanimado a los mineros a apoyar ninguna de las dos redes.

Los precios de la cripto moneda caen pero los fundamentos se mantienen fuertes

Las primeras dos semanas de 2021 han sido una montaña rusa para los inversionistas de criptografía. Tanto Bitcoin como Ethereum comenzaron el año continuando la construcción de los mítines que comenzaron en 2020.

Bitcoin rompió primero los 30.000 dólares el 2 de enero y continuó subiendo hasta su actual máximo histórico de poco menos de 42.000 dólares el 8 de enero. Mientras tanto, ETH alcanzó un máximo de alrededor de 1.350 dólares después de abrir el nuevo año con menos de 750 dólares.

Sin embargo, el impulso ascendente se detuvo abruptamente el domingo. Para el lunes, el BTC había caído a unos 31.700 dólares y la ETH volvió a cotizar por debajo de los 1.000 dólares.

A pesar de la caída del 25% del precio, los fundamentos de la red siguen siendo fuertes. Como se detalla en el informe semanal de Coin Metrics sobre el estado de la red, algunas medidas de la fuerza de la criptografía siguieron aumentando.
Opciones ETH Aumento de BTC

Las tasas de hachís de Bitcoin y Ethereum han alcanzado un máximo histórico. La tasa de hash se refiere a la potencia combinada de todo el hardware minero que asegura una red de cadenas de bloques.

El aumento de la tasa de hash indica que los mineros continúan desplegando hardware en la red con la expectativa de futuros beneficios. Esto sugiere que tanto los mineros de Bitcoin como los de Ethereum siguen confiando, incluso ante un gran retroceso.

La tasa de hachís de Bitcoin y Ethereum está en su punto más alto.

La creciente tasa de hachís de Bitcoin parece probable que continúe con la planificación de operaciones importantes para la expansión de este año. Como BeInCrypto ha informado anteriormente, varias compañías mineras de EE.UU. han hecho recientemente pedidos masivos del fabricante de plataformas mineras Bitmain.

El hardware que Marathon Patent Group y Core Scientific han pedido no llegará hasta finales de este año. Su eventual entrega ampliará significativamente las operaciones existentes de cada compañía.

Las direcciones activas de BTC y ETH también están creciendo

Además de observar los máximos históricos de la tasa de hachís, el informe de Coin Metrics también destaca el crecimiento de las direcciones activas de BTC y ETH. El número de direcciones que realizan transacciones en ambas redes se está acercando a los picos establecidos durante el mercado alcista de 2017.

Coin Metrics destaca que las direcciones activas no dan una imagen clara del crecimiento del uso de la red. Esto se debe a que muchos usuarios de criptografía prefieren utilizar múltiples direcciones. Una dirección, por lo tanto, no significa necesariamente un usuario.

Sin embargo, la empresa de investigación escribe:

| Pero con eso en mente, las direcciones activas sirven como un buen proxy para el uso general. El aumento de las direcciones activas de BTC y ETH indica que la actividad en la cadena está aumentando para ambas redes“.

Además, Coin Metrics destaca un crecimiento en el número de direcciones con 1.000 BTC o más. Utilizadas como un proxy para la adopción institucional de Bitcoin, estas direcciones ‚ballena‘ vieron un gran aumento desde el comienzo de 2021.

Inspiradas por la compra de BTC de MicroStrategy de Michael Saylor, a finales de 2020 se vieron múltiples instituciones financieras y corporaciones tomando posiciones en Bitcoin. Muchos observadores esperan que esta tendencia continúe en 2021.

De hecho, MicroStrategy está organizando un evento online titulado ‚Bitcoin y Corporaciones‘ el próximo mes. La firma de análisis de negocios compartirá cómo llegó a su decisión de comprar BTC, así como los métodos que utilizó para hacerlo.

Bitcoin ist jetzt mehr wert als ein 20-Unzen-Goldbarren

Als der Bitcoin-Preis die Marke von 40.000 Dollar überschritt, wurde er wertvoller als ein 20-Unzen-Block aus Gold.

Bitcoins kometenhafter Preisanstieg zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung und sein neuestes Allzeithoch hat den Vermögenswert höher bewertet als einen 20-Unzen-Goldbarren.

In den letzten sechs Stunden überstieg der Bitcoin-Preis laut Tradingview.com kurzzeitig $40.000. Die Bewegung hat in den letzten 24 Stunden um weitere 5% zugelegt und die Rallye zeigt noch keine Anzeichen einer Abkühlung.

Branchenbeobachter bezeichnen Bitcoin oft als „digitales Gold“, da es sich um einen Wertaufbewahrungsgegenstand handelt, und diese jüngste Preisspitze hat die Preise höher getrieben als die für den Standard-Goldbarren von 20 Unzen.

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels wurde Gold laut Goldprice.org bei $1912/oz gehandelt, ein 20-Unzen-Barren würde Sie also $38.240 kosten. Der Bitcoin-Preis lag zur gleichen Zeit bei etwas über $39.000.
Sekretär und stellvertretender Vorsitzender der DigiByte Foundation, Rudy Bouwman, sagte, während er seine eigene Kryptowährung anpries:

„Bitcoin wird wie Goldbarren werden, nur ein Wertaufbewahrungsmittel.“

Diese Rallye unterscheidet sich ein wenig von der im Jahr 2017, da sie hauptsächlich von Institutionen angetrieben wird, die im Gegensatz zu Einzelhändlern dazu neigen, den Vermögenswert für langfristige Investitionen zu halten, anstatt ihn für einen kurzfristigen Gewinn zu flippen. Dieser Gedanke verstärkt die Wertaufbewahrungseigenschaften von Bitcoin Pro und macht ihn vergleichbarer mit Gold als jemals zuvor.

In Bezug auf die Performance hat Bitcoin in den letzten 12 Monaten satte 378% zugelegt, während Gold im gleichen Zeitraum nur 21,6% zulegen konnte.

Darüber hinaus erreicht Bitcoin immer noch neue Allzeithochs, aber der Goldpreis ist um 7,6% von seinem Höchststand zurückgegangen, der am 6. August 2020 bei 2.070 $/oz lag.

Gold-Bug und ewiger Bitcoin-Basher, Peter Schiff, gab schließlich zu, dass Bitcoin tatsächlich die Nachfrage von Gold wegnimmt, was durch diese Zahlen belegt wird.

„In dem Ausmaß, in dem Bitcoin tatsächlich die Nachfrage von Gold wegnimmt, macht das die Fed-Gouverneure extrem glücklich. Ein steigender Goldpreis ist das, was die Zentralbanker am meisten fürchten. Bitcoin ist ihr bester Freund, was vielleicht erklärt, warum die Regulierungsbehörden es nicht eilig haben, die Blase zum Platzen zu bringen.“
Da der Preis eines einzelnen Bitcoins nun höher ist als der eines Goldbarrens, bleibt die Frage: Wie weit kann er noch steigen?

How to invest in blockchain?

The so-called “blockchain” industrial sector has benefited from a great promotion by the general media in recent years, to the detriment of cryptocurrencies. Several companies see it as a major disruption, and are quick to create dedicated research and development sections.

From an investor’s perspective, “blockchain” holds the promise of huge returns . But which blockchain are we talking about? How to invest in this sector?

Blockchain or blockchains?

The expression “ the blockchain ” comes to us from a time – not so long ago – when the only one that existed was that of Bitcoin Rush. Now, there are several thousand different cryptocurrencies and blockchains . Some decentralized platforms no longer use this data structure. For example, this is the case of IOTA or Avalanche, which work with an acyclic directed graph system .

The blockchain is a term generic and vague . It encompasses all distributed ledger technologies in the broad sense. They can be decentralized on all fronts, like Bitcoin or Ethereum. But they are also platforms developed by large companies, and even States.

When we talk about investing in blockchain , it usually means that we want to invest money in one of the many emerging projects in this ecosystem … Hoping to hit the jackpot.

Investing in blockchain technologies, is it still possible?

The answer is of course yes ! However, it should be understood that the year 2017 saw a Cambrian explosion of blockchains. The market is now saturated with worthless projects, or pale copies of existing projects.

The budding investor must therefore bear in mind that finding the latest technological nugget requires extensive knowledge . It is important to understand the existing technologies and their limitations.

Likewise, it should be borne in mind that the brightest minds in computing and distributed systems have more or less all started their own projects . Entrusting millions of dollars to an unknown development team is a risky bet .

In addition to the technical prerequisites, you must also have a good vision of the crypto-asset market . The investor should look for a project that has the potential to build a strong community .

These are of course future users, but also traders . Indeed, liquidity is a very important factor. Owning an asset that has achieved good growth, but without being able to take profits because of an illiquid market is a very frustrating experience.

The different ways to invest in the blockchain sector

Depending on your investor profile and your financial means , there are different ways to invest in this sector.

The easiest way is obviously to go to a foreign exchange platform . Then just buy the token of the project that you find promising. As you probably already know, a token is a financial, digital and decentralized asset , conferring rights on its holder. These may be voting rights, or even shares in the issuing company.

The big advantage of tokens over traditional financial securities is their high liquidity . It is possible to buy or sell them on the markets with a few clicks.

For example, let’s say you want to invest in a blockchain project dedicated to decentralized exchanges (DEX). You have chosen the 0x protocol . All you have to do is place a buy order at a level that you find interesting. Once you are in possession of your tokens, you may wish to realize a gain , for example at the next level of price resistance. You just have to place your take profit at this level, and you’re done. When the price of ZRX reaches the desired price, your trade will be executed and you will pocket your capital gain.

Bitcoin Tuesday 2020 edistää salausta lahjoittamalla järjestöille

Salausvaluutta-lahjoitusyritys Giving Block mainostaa Bitcoin-tiistaina 1. joulukuuta, kerätä varoja järjestöille ja edistää salauksen käyttöönottoa

Perustajat Alex Wilson ja Alex Duffy perustivat Giving Blockin vuonna 2018. Pari oli nähnyt, että suuria määriä Bitcoinia lahjoitettiin pienelle määrälle voittoa tavoittelemattomia järjestöjä, jotka olivat mahdollistaneet salauksen lahjoitukset.

Vuoden 2017 härkämarkkinoiden jälkeen monet salauskauppiaat pystyivät tuottamaan merkittäviä voittoja. Yhdysvalloissa ja monissa muissa maissa IRS kohtelee salausvälineitä omaisuutena, mikä tarkoittaa, että salauskauppiailla oli verokannustin lahjoittaa Bitcoin suoraan järjestöille. Monet kauppiaat tekivät tämän varmistaakseen verovoiton heti, ja useat voittoa tavoittelemattomat organisaatiot, jotka pystyivät vastaanottamaan salauksen, saivat kiitollisesti nämä lahjoitukset.

Giving Blockin perustaja Alex Wilson sanoo, että heillä on suuret odotukset tälle tiistalle. ”Viime kerralla, kun Bitcoin osui 20 000 dollariin, näimme miljoonia dollareita lahjoitetuksi järjestöille pelkästään joulukuussa. Odotamme valtavia merkittäviä lahjoja tänä vuonna. On paljon salauskauppiaita, jotka istuvat pääoman voitoissa, jotka he voivat kompensoida lahjoittamalla järjestöille. Salausvaluutan lahjoittaminen luo hyveellisen antosyklin. Korkeammat salauksen hinnat merkitsevät enemmän salauksen antamista. Lisää salauksen antaminen tarkoittaa enemmän salauksen käyttöönottoa. “

Shehan Chandrasekera, CoinTrackerin verostrategiajohtaja, bitcoin- ja salausvero-ohjelmistojen käynnistys kertoo, että salauksen lahjoittaminen hyväntekeväisyysjärjestöille on yksi kourallisista verostrategioissa sallituista verostrategioista. „Salauslahjoitukset tarjoavat kaksi etua kerralla“, Chandrasekera selitti. „Lahjoittamalla kryptovaluutta hyväntekeväisyysjärjestöille, ensinnäkin, voit kiertää arvostettujen kryptovaluuttaosuuksien myyntivoittoverot. Toiseksi saat A-aikataulusta vähennyksen, joka vähentää sekä salauksen että muun kuin verotettavan tulosi. “

Giving Block perustettiin tarjoamaan ratkaisu järjestöille salauksen lahjoitusten vastaanottamiseksi. Yritys toimii myös keskuksena varakkaille salakirjoittajille ja sijoittajille löytääkseen voittoa tavoittelematon järjestö, joka edustaa heidän tukemaansa aihetta ja on kiinnostunut lahjoittamaan.

Vuonna 2019 vain 12 voittoa tavoittelematonta organisaatiota pystyi hyväksymään salauksen lahjoituksia. Vuotta myöhemmin ja potentiaalisilla lahjoittajilla on nyt valittavana yli 120 voittoa tavoittelematonta järjestöä, ja on helpompaa kuin koskaan aloittaa kryptovaluutta-lahjoitusten hyväksyminen.

Ensi viikolla 1. joulukuuta pidettävä Bitcoin-tiistai on Giving Blockin uusi aloite kerätä varoja voittoa tavoittelemattomille yhteisöille ja edistää salauksen yleistä käyttöönottoa.

Useat maailman johtavista voittoa tavoittelemattomista organisaatioista ovat yhdessä salauksen suurimpien tuotemerkkien kanssa hyvässä tarkoituksessa, joka kerää varoja niille, jotka tarvitsevat niitä eniten, samalla kun se lisää salauksen profiilia.

Voittoa tavoittelemattomiin osallistujiin kuuluu kuuluisia järjestöjä, kuten Pelastakaa Lapset, Ei Kid Hungryä ja American Cancer Society, sekä laaja joukko muita pieniä ja keskisuuria voittoa tavoittelemattomia järjestöjä, kuten Sea Shepherd UK, The Seasteading Institute ja The Tor Project. terveydenhuolto, koulutus villieläimille ja paljon muuta.

Bitcoin Tuesday-kampanjaa sponsoroivia salausyrityksiä ovat Gemini, Ledger, Blockfolio, Flexa, Storj, Silvergate ja Ditto PR.